Infos und Notizen profil.TEAM 18.11.2018

Protokoll der profil.TEAM Sitzung vom 18.11.2018

Tagesordnung:

1) Stimmung in der Jugend/Aktuelles

2) Arbeit mit sozialen Medien

3) Berichte Maren/Daniel:

4) Nachwahlen Koordinierungsausschuss und profil.TEAM:

5) ZeitRäume – Jugendandacht:

6) Schlüssel der Gemeindehäuser:

Anwesenheit: 

Theresa, Yannik, Luis, Benett, Maren, Daniel

1) Stimmung in der Jugend/Aktuelles:

Wir stellen eine Verbesserung der Stimmung innerhalb der Ev. Jugend fest. Das Arbeiten mit den sozialen Medien kommt sehr gut an und die zweiwöchig-stattfindende T.Time hat sich nun weitgehend etabliert.

Eine Aussprache, wie sie bei der Jahresplanung stattgefunden hat, war sehr gut für die interne Arbeit und um Unklarheiten zu klären, die ein falsches Bild vermittelt haben.

2) Arbeit mit sozialen Medien:

Die Arbeit mit den sozialen Medien kommt durchweg sehr gut in der Jugend und war der richtige Schritt um wieder mehr Nähe herzustellen und die Arbeit der Diakone mehr wahrzunehmen.

Insbesondere die Rückmeldungsfunktion kann als Entlastung gegenüber der BlackBox genutzt werden und diese kann mehr für die wichtigen und informellen Information fungieren.

Die Arbeit mit YouTube haben wir weiterhin im Hinterkopf, so könnte man zum Beispiel kurze Videosequenzen über die alltägliche Arbeit dort Veröffentlichen.

3) Berichte Maren/Daniel:

Maren:

– Martinsmarkt lief sehr gut und kam sehr gut an

– Es werden für den Adventsmarkt am 02.12. von 11:00 – 16:00 h noch Helfer gesucht

– Bei der T.Time am kommenden Dienstag (20.12.18) soll nach der Andacht ein Treffen für die Krippenspielplanung stattfinden. Ansprechpartner dazu ist Kjell Hanken.

  • Am 06.12.18 findet eine DenkBar statt
  • Beim Konfi-Camp 2019 möchte Maren ggf. mitfahren um auch hier einen Einblick zu gewinnen

Daniel:

  • Zockerturnier wurde wegen zu wenig Anmeldungen abgesagt
  • Es soll im kommenden Jahr mehr Wert auf die vorhandenen Projekte gelegt werden um diese weiter zu etablieren und deswegen weniger neues eingeführt werden
  • Für das Konfi-Camp werden wir kommendes Jahr Bezuschussungen durch die Stadt bekommen deswegen können weitere Jugendliche als „Funktionsträger“ mitgenommen werden (z.B Technik etc.). Dies dient der Entlastung der Teamer der Gruppen. 

4) Nachwahlen Koordinierungsausschuss und profil.TEAM:

Die Nachwahlen für den Koordinierungsausschuss (2 Vertreter) und für das profil.TEAM (1 Vertreter) sollen am 18.01.2019 von 16:30 – 18:00 im Rahmen einer TeamOkratie gewählt werden.

Dazu bereitet Daniel die offizielle Einladung vor und wird diese in den nächsten Wochen verschicken. 

5) ZeitRäume – Jugendandacht:

Ein weiteres neues Format soll im Rahmen der T.Time wachsen. Jede zweite T.Time (also alle 4 Wochen) soll eine variable und vielseitige Andacht stattfinden. Diese kann sowohl von der Jugend als auch von den Diakonen durchgeführt werden.

Diese Andacht soll in Zukunft auch als „Türöffner“ für potentielle neue Teamer (zum Beispiel Konfirmanden) funktionieren und offen für jeden sein. Dazu soll beim Konfi-Camp geworben werden.

Die zweite T.Time (ohne Andacht) soll weiterhin intern bleiben!