Konfi-Camp 2018. 4. Tag „durchhalten“

Sprünge über Säureseen, das erbarmungslose Säuremonster immer fest im Nacken!

Ewig lange Wanderungen quer durch Felder, entlang am bildschönen Strand und stets zusammen als Team vereint! Jesus nimmt sich mal frei—und was das für unser Leben bedeutet!

All das sind Themen, die wir als Konfi-Camp heute im Vorranschreiten unseres Tages durchlaufen sind, während der großen Wanderung, den damit verbundenen Stationsarbeiten und den beiden täglichen Andachten .

So sind wir in unseren Gruppen, nach der gemeinsamen Morgenandacht losgezogen, und haben uns der ca. 10KM Wegstrecke in der prallen Sonne gestellt!

Dabei stießen auf wir auf die verschiedensten Aufgaben, vom Inszenieren eines aussagekräftigen Gruppenfotos, bis hin zur Überquerung des berüchtigten Säuresees!

Selbstverständlich blieb die harte Arbeit nicht unentlohnt und wir kamen in den Genuss von köstlichen

Cocktails! Zur Auswahl standen Ipanema und Virgin Colada!

Nachdem danach Zeit zur Erholung und zum gemeinsamen Schwimmen in der Ostsee zur Verfügung stand, sahen wir Rowan Atkinson in seiner Rolle als liebenswerten, doch weltfremden Pfarrer Walter Goodfellow in einer seiner Komödien beim abschließenden Filmabend.

So ging ein ereignisreicher Tag hier in Schönhagen zuende!

Dieser Artikel wurde von Jonas geschrieben. Teamer auf dem Konfi-Camp 2018

 

 

Daniel Christian Geßner

Daniel Christian Geßner

Wenn ich gerade nicht arbeite, dann bin ich bei meiner Familie, bei Freunden oder mit dem Fahrrad unterwegs. Ich liebe Musik, die Natur, bin zum Leid vieler Menschen bewegungsfreudig, fotografiere gerne und mag erfrischende Gedanken, die uns Menschen Alternativen aufzeigen, um die diese Welt ein wenig besser zu machen.