profil.TEAM am 18.11.2020

Profil.Team-Sitzung am 18.11.2020

  1. Ankommensrunde mit Verkehrsschildern

„Wie ist mein Gefühl gerade zur EvJ? Wie ist der Weg?“
Wir sind alle motiviert, wieder etwas zu starten, aber die Schule nimmt gerade viel Zeit ein. Corona bringt unsere Angebote irgendwie durcheinander und wir sind frustriert, dass nichts so richtig läuft, sondern alles nur mit Einschränkungen.
Die Motivation und Lust wieder zu starten ist da, aber auch gemischt mit Sorge, Respekt und Vorsicht.
Trotzdem: Hoffnung nicht verlieren und weitermachen!

  1. Aktueller Stand im Jugendbüro
  • Daniel ist krankgeschrieben bis Ende November
  • Isi gibt ihr Bestes und ist für euch erreichbar, hat allerdings am 23.11. frei
  • Ab Dezember soll Durchstarter wieder in Kleingruppen starten (lieber entspannt wieder anfangen, gestaffelt, abwechselnd, nicht alle gleichzeitig)
  • Lesenacht: fällt aus!
  • Gremiensitzungen sind face to face vor Ort besser und sollen auch so weiterlaufen
  1. Bewerbungsgespräche
  • Eine Bewerberin wurde ausgewählt, hat aber nicht zugesagt
  • Ging recht schnell
  • Jetzt soll neu ausgeschrieben und entspannt gesucht werden
  • Bitte eine junge Person!
  • Idee: Es könnte auch ein Mann werden, muss nicht unbedingt eine Frau sein..?
  1. Krippenspiel
  • FILM Der Jugendgottesdienstes mit Krippenspiel in Johannis findet nicht präsent und live statt, sondern soll vorher als Film gedreht und dann am 24.12. veröffentlicht werden
  • bleibt modern und auf heute übertragen
  • OPEN-AIR (Paulus und HoSe)
  • Ho-Se macht ein OpenAir Krippenspiel Gottesdienst mit Konfirmand*innen
  • Paulus macht voraussichtlich ein OpenAir Krippenspiel mit Kindern (hier gern mit unterstützen und bei Arne oder Stefan melden!)
  1. Sternaktion mit Zafer
  • Plotter-Maschine nutzen, um Sternvorlagen zu erstellen und dann der Landesjugendkammer zukommen lassen (#glaubejugendtannenbaum)
  • diese leiten es dann an die KKJDs und die verteilen es wieder an die Jugendlichen, die dann Sterne basteln und in ihren Städten verteilen können
  • Idee dazu: beim Verteilen Foto aufnehmen und den # über Instagram verteilen
  • Infos folgen!
  • Wir wollen Zeichen setzen in Coronazeiten: Wir sind noch da! Zusammenhalt der Gemeinden wird deutlich
  • Vorbereitung der Aktion heute Abend (18.11.) geht klar, weil offene Plätze der Krippenspielvorbereitungen gefüllt werden
  • EvJ Buchholz unterstützt die Aktion gern

6. Wichtelidee in Buchholz

  • Ausgangslage: viele ältere Menschen sind momentan allein, gerade in der Weihnachtszeit und unter Corona-Bedingungen
  • „fee“ Freiwilligenagentur hat die Idee, über die Zeitung eine Anzeige zu veröffentlichen und Adressen zu sammeln von solchen Menschen, die eine Aufmerksamkeit brauchen in der Adventszeit und evtl. keine Familie um sich haben. Diese Adressen werden dann verteilt (immer eine Adresse auf eine ehrenamtliche Person) und es sollen kleine Geschenke (z.B. eine Karte oder ein bemalter Stein) hergestellt und dann zu dieser Adresse gebracht werden (Anonym und Kontaktlos). „Wichteln in Buchholz“
  • Jugend wurde angefragt, ob wir die Aktion unterstützen möchten
  • Idee ist schön und sinnvoll!
  • Zeitfrage? (viele Jugendliche haben schon viel zu tun)
  • Karte und Steine anmalen kann ja jede*r bei sich, ohne großen Zeitaufwand
  • Ein schönes Zeichen: Wir sind da und aktiv in Buchholz, wir setzen uns auch für die ein, die es nicht so gut haben in der Weihnachtszeit!
  • Team stellt Umfrage in die Gruppe (nächste Woche), ob Menschen von uns Lust hätten, das Projekt zu unterstützen
  • Wir wollen es auf jeden Fall versuchen, auch wenn es nur 5 Menschen sind, die teilnehmen, ist das eine tolle Aktion! Und hoffen auf viele Beteiligte

7. T-Time nächste Woche und im Dezember?

  • Zoom ist nicht dasselbe (wird nicht richtig angenommen)
  • lieber Discord (digitale Kuba, einzelne Channels, übersichtlicher als Zoom)
  • Nicht nur dasitzen und quatschen oder anschweigen, sondern einen gemeinsamen Spieleabend online veranstalten.
  • In unterschiedlichen Breakout-Rooms
  • Spiele-Ideen:
  • Skribbl.io
  • Among-Us
  • Blackstorys
  • Stadt-Land-Fluss
  • Bingo
  • Table-Quiz
  • Isi und profil.Team bewerben nochmal (auch über Instagram!) einen online Spieleabend als T-Time nächste Woche Dienstag!

8. Ideen und Wünsche für Dezember
8a.Weihnachtsfeier

  • Kritisch/skeptische Stimmung
  • Zu viele Menschen
  • Alternative Ideen:
    Open Air Treffen (mit Feuertrommeln), auf dem Paulusparkplatz, alle trinken Punsch, eine Stunde lang (sonst zu kalt), zum Abschluss ein kleines Give Away (Sticker, Schalmaske Ev. Jugend usw.) oder Online Treff mit vorheriger Weihnachtspost

 8b. Weihnachtspost

  • Überraschung (SchalMaske mit EvJ Logo, kleine Give Aways)
  • Diskussion um Maske: Kein schönes „Zeichen“ als Weihnachtsgeschenk (ständige Erinnerung an Corona, Frust… Aber auch eine realistische Erinnerung und ein Andenken daran, dass man es gemeinsam „durchgestanden“ hat, Schal kann auch anders genutzt werden…)- Diskussion wird nächstes Mal weitergeführt
  • Karte (Profil.TEAM unterstütz gern das Jugendbüro)
  • Videokonferenz Karten verschicken – Postkarten mit Motiv und Wort drauf, z.B. Applaus, Daumen hoch, Kaffee, weiter

8c. Jugendaktionstag „Kochen“ im Dezember

  • In Kleingruppen und mit Anmeldung gern!
  • Oder Alternative Ideen: Geocaching, Nachtfalke-Spiel, …
  • 12.2020 als erste Terminidee, allerdings ist da eine Kollision mit dem Krippenspiel-Film
  • erst nächstes Jahr mit Aktionstagen starten und im Dezember noch abwarten
  • Entscheidung abhängig von Zahlen
  • bei der nächsten Sitzung nochmal aufnehmen

Nächster Termin: 02.12. (präsent)